Autor

Jörg Rutz (39J.) ist in Jenins (GR) aufgewachsen und lebt heute mit seiner Familie in Landquart (GR). Tatort Madast – Dunkle Schatten über der Bündner Herrschaft ist sein erster Krimi.

Zur Zeit schreibt er an seinem zweiten Buch.

News

Ab 19.10.2018 im Handel!

Zur Geschichte:

Als im Sommer 1999 ein Teil der Jeninser Weinberge durch einen Unbekannten vergiftet werden und im Herbst der Junge Winzer Hannes Simonet erschossen wird, gerät sein Freund Thomas Johanni unter Mordverdacht. Trotz vieler Anfeindungen im Dorf beginnt Johanni auf eigene Faust nach dem Mörder zu suchen. Gleichzeitig wird Kommissar Pius Cathomas bei seinen Ermittlungen mit Brauchtum, Stolz und einer alten Geschichte vom «schwarza Maa» konfrontiert. Als diese dunkle Gestalt dann tatsächlich im Dorf auftaucht, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Tatort Madast ist ab 19.10.2018 beim Verlag driftwood.one erhältlich.

Feedback eines Lesers:

Jörg Rutz schreibt seinen Krimi als hätte er diese Geschichte selber miterlebt. Permanent spannend und in hartem Bündner-Dialekt geschrieben, fasziniert er mit seinem ersten Buch. (L. Fritz)

www.dbooks.ch / Bücher Landquart / Schuler Bücher / http://www.exlibris.ch

 

Lesungen

19.10.2018 20: 00 Uhr, Restaurant Bündte Jenins (Öffentliche Buchvernissage)

26.10.2018 Lesung im Rahmen des 5. Täxtzit-Literaturabends

30.11.2018 Weihnachtsmarkt in Chur (17:00 – 21:00 Uhr)

07.12.2018 19:30 Uhr, Bibliothek Landquart

die Daten weiterer Lesungen folgen….